Facebook
Email
Loading...
Tantra
Tantra
Seminare
Seminare
Beratung
Beratung
Wellness
Wellness
Shiva-Institut

Die Kunst der sinnlichen Berührung (Modul II)

Ausbildung sinnliche/r Masseur/-in

„Der edelste aller Sinne ist der Tastsinn, denn in ihm wohnt die Seele. Dehnt sich der Tastsinn aus, wächst zugleich auch die Seele …“ (Charaka Samitha)

 

Die sinnliche Shiva® Tantramassage ist wohl eine der schönsten Möglichkeiten, einen Menschen tief in seinem Innersten zu berühren. Wir Menschen brauchen die Berührung so sehr wie Blumen das Wasser. Diese absichtslosen und feinfühligen Berührungen wirken wohltuend und heilend und können dadurch neue, extatische Dimensionen des Wohlbefindens eröffnen. Der zu Massierende wird hierbei auf eine wundervolle Entdeckungsreise seiner Lust und Sinnlichkeit geführt und erfährt seine Sexualität auf einer neuen Ebene.

 

Mit viel Achtsamkeit und Respekt vertiefst du in diesem 2. Modul den Umgang mit deiner eigenen Sexualität und diese noch bewusster und intensiver zu erleben. Ebenso kannst du Menschen in einem wichtigen Prozess auf der Suche nach Nähe, Geborgenheit und dem Gefühl des bedingungslosen Angenommen seins unterstützen und stärken.

 

Was erwartet mich in Modul II?

  • Die Erregungsphasen von Frau und Mann
  • Die unterschiedlichen Formen des Orgasmus
  • Schrittweises Erlernen der Yoni-Massage
  • Schrittweises Erlernen der Lingammassage
  • Einblick in die Anatomie der Frau mit Schwerpunkt Yoni
  • Einblick in die Anatomie des Mannes mit Schwerpunkt Lingam
  • Vertiefung des eigenen Körperbewusstseins
  • Vertiefung der Meditations- und Atemtechniken

 

 

 
 


>> Online anmelden

 

Zielgruppe:
jede/r

Zeit:
Do 09.11.2017  09:30 Uhr - 19:30 Uhr
Fr 10.11.2017  09:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sa 11.11.2017  09:00 Uhr - 20:00 Uhr
So 12.11.2017  09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ort:
Innsbruck / Shiva-Institut, Seminarraum

Gebühr:
535,00 € pro Person

Anmeldung / Info:
Für die Teilnahme ist der Besuch von Modul I oder ein Grundseminar bei einer anderen Institution Voraussetzung

Veranstalter:
Shiva-Institut